Störungen

Fragen zur Abrechnung

Sie haben Fragen zu Ihrer Abrechnung? Wir haben in unseren FAQs die häufigsten Fragen beantwortet.
Wussten Sie auch, dass Sie viele Änderungen komfortabel im Online-Kundencenter vornehmen können?

Zum Online-Kundencenter

Der Film erklärt die Abschlagszahlung, die Sie monatlich entrichten.

FAQ

Die Gründe für den systembedingten Mehrfachversand sind vielzählig und von Kunde zu Kunde unterschiedlich.

Gerne beraten wir Sie individuell.

Bereits Ende Dezember werden etwa 85.000 Zählerstände bearbeitet. Daraus erstellen die Mitarbeiter etwa 85.000 Abrechnungen. Um diese Vielzahl von Berechnungen bewältigen zu können, werden zusätzliche Ressourcen benötigt und zusätzliche Mitarbeiter, auch aus anderen Bereichen, kurzfristig für diese Sonderaufgabe zusammengezogen.

Die Kunden erhalten die Abrechnung nicht gleichzeitig. Das ist aufgrund der Masse logistisch nicht realisierbar. Der Versand der Abrechnungen erfolgt daher portionsweise. Täglich gehen etwa 5.000 bis 7.000 Abrechnungen an die jeweiligen Empfänger. Die Zustellung der ersten Rechnungen erfolgt generell Anfang Februar und wird voraussichtlich bis Mitte Februar abgeschlossen sein. Im Anschluss an den Versand besteht ein erhöhter Beratungsbedarf. Um diesem zu begegnen, werden ein Call-Center eingerichtet und die Öffnungszeiten der Kundencenter in Kamen, Bergkamen und Bönen erweitert. Trotz dieser Maßnahmen kann jedoch leider nicht ausgeschlossen werden, dass es bei der erhöhten Anzahl von Kontaktaufnahmen vereinzelt zu Wartezeiten kommen kann.

In den vergangenen Jahren gab es keine Wetterextreme wie sehr kalte Winter oder heiße Sommer. Das bedeutet, dass in den Winter- und Sommermonaten der letzten Abrechnungszeiträume weniger Energie verbraucht wurde. Somit konnten in letzter Zeit, für einen Großteil der Kunden unangenehme Nachzahlungen ausgeschlossen werden.

Guthaben aus Jahresrechnungen werden grundsätzlich innerhalb von 5-7 Werktagen ab Rechnungsdatum ausgezahlt.
In Einzelfällen kommt es vor, dass Kunden uns erst nach Erhalt ihrer Rechnung eine Bankverbindung zur Guthabenerstattung mitteilen. Die Auszahlung erfolgt dann so schnell wie möglich, in der Regel innerhalb von maximal 10 Werktagen.

Alle Kunden der Stadtwerke zahlen elf monatliche Abschläge. Auf Grundlage der Verbrauchsprognose für das kommende Jahr wird anhand der derzeitig gültigen Preise der Betrag der zu erwartenden Rechnung ermittelt. Der Gesamtbetrag wird durch die Anzahl der monatlichen Abschlagszahlungen geteilt und somit der Betrag für die Abschlagszahlungen ermittelt. Normalerweise ist der erste Abschlag im März fällig. Die konkreten Fälligkeitstermine der Abschlagszahlungen werden den Kunden mit der Jahresendabrechnung mitgeteilt.

Auf der Jahresendabrechnung finden unsere Kunden eine Tabelle, die je nach Haushaltsgröße kleine, mittlere und hohe Verbräuche definiert. So erkennt man auf einen Blick, in welchem Bereich sich der eigene Verbrauch befindet. Bei einem hohen Energieverbrauch können sich unsere Kunden gerne an uns wenden. Unser Energieberater berät kostenlos und entdeckt vorhandene Sparpotentiale im Haushalt.

Abschläge können geändert, Lastschriftaufträge erteilt oder Sonderabkommen abgeschlossen werden. Alles ohne Wartezeiten, ganz bequem vom Sofa aus.

Zum Online-Kundencenter

Als Kundin oder Kunde unserer Strom- und/oder Erdgasprodukte mit Grundpreis erhalten Sie einen prozentualen Bonus auf den jeweiligen Grundpreis des gewählten Produktes, der mit zunehmender Vertragslaufzeit einen steigenden Rabatt bietet. An Ihren Vertragsbedingungen ändert sich nichts. Der Bonus wird jeweils auf der Jahresrechnung (erstmalig auf der Rechnung für das Jahr 2019) ausgewiesen.

Buchen Sie Ihren Bonus ganz bequem in unserem Online-Kundencenter.
Alternativ können Sie uns auch unter 02307 978-2222 anrufen oder eines unserer Kundencenter besuchen. Eine Buchung ist ganzjährig möglich. Haben Sie sich einmal angemeldet, wird Ihnen der Bonus automatisch für die Laufzeit angerechnet. Sollten Sie sich in der Zeit für einen anderen Versorger entscheiden, entfällt der Bonus.